Regionalzentrum für demokratische Kultur Mecklenburgische Seenplatte Für Demokratie und Toleranz in Mecklenburg-Vorpommern

Unsere Angebote

Unsere Angebote lassen sich in drei größere Kategorien zusammenfassen, welche sich zwar auf theoretischer Ebene differenzieren lassen, in der Praxis jedoch eng miteinander verwoben sind. Über die entsprechenden Links erhalten Sie weitergehende Informationen zum jeweiligen Angebot.

Den ersten Schwerpunkt bildet die "Krisenintervention", welche anlassbezogen, unmittelbar und zeitlich begrenzt auf extremistische Vorfälle reagiert und den betroffenen Akteuren in entsprechenden Krisensituationen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Einen zweiten Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die "Gemeinwesenberatung", welche grundlegende Veränderungen in den betreffenden politischen und sozialen Gemeinwesen durch Empowerment-Strategien anstrebt. Dabei sollen demokratische Alternativen den extremistischen Bestebungen von Einzelnen oder Gruppen entgegen gestellt werden.

Der dritte Schwerpunkt ist der große Bereich der "Demokratiebildung". Unsere Konzepte zielen dabei einerseits direkt auf die konkreten Adressaten pädagogischer Arbeit, also auf Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene. Andererseits rücken auch Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen, (Schul-)SozialarbeiterInnen, Vereintrainer und sonstige pädagogisch Tätige als MultiplikatorInnen in den Mitteklpunkt. Diese wollen wir für das Thema "Demokratiebildung" sensibilisieren und sie befähigen, eigenverantwortlich und kompetent Bildungsarbeit im Bereich "Demokratie" leisten zu können.